Aufgrund diverser Krankheitsfälle gibt es eingeschränkten Support - Per E-Mail & Ticket sind wir für Sie 24 Stunden erreichbar. Auch an Wochenenden und Feiertagen.

Ausschluss russischer Banken aus SWIFT

 Mittwoch, März 2, 2022

in Reaktion auf die fortgesetzten Angriffe der russischen Streitkräfte in der Ukraine haben die Vereinigten Staaten, Frankreich, Kanada, Italien, Großbritannien, die EU-Kommission und Deutschland am 26.02.2022 weitere harte Finanz-Sanktionen gegen Russland beschlossen. Dies bedeutet u.a. auch, dass weitestgehend alle russischen Banken und ihre europäischen Tochtergesellschaften vom internationalen Zahlungsdienstleistungssystem SWIFT ausgeschlossen wurden. Betroffen sind u.a. die Staatsbanken Wneschekonombank (VEB) und Promswjasbank (PSB) sowie die größten Banken des Landes Sberbank, VTB und Gazprombank.

 

Solltet Ihr ein Konto bei einer dieser Banken oder einer Tochtergesellschaft dieser Banken haben und von dem SWIFT-Ausschluss betroffen sein dürfen und können wir diese Zahlung vorrübergehend nicht mehr Annehmen.